Rasierhobel Test 2017

Die besten Rasierhobel im ausführlichen Vergleich

ModellVergleichssieger1)
GIP - TwinBlade
GIP - TwinBlade
Bestseller1)
MÜHLE
MÜHLE
1)
Edwin Jagger Kelvin
Edwin Jagger Kelvin
Preistipp1)
RAZOLUTION
RAZOLUTION
1)
GIP - TwinBlade
GIP - TwinBlade
1)
WEISHI C
WEISHI C
Kundenwertung bei Amazon5 Bewertungen299 Bewertungen219 Bewertungen11 Bewertungen5 Bewertungen13 Bewertungen
Rasierkopfdoppelter Rasierhobelklassischer Rasierhobeldoppelter Rasierhobelklassischer Rasierhobeldoppelter Rasierhobelklassischer Rasierhobel
Kammgeschlossengeschlossengeschlossengeschlossengeschlossengeschlossen
GriffmaterialEdelstahlMetallMetallMessingEdelstahlMessing
Wechselmechanismus Während sich beim Butterfly-System der Hobelkopf durch ein Drehen des Griffs öffnet, muss beim Schraubmechanismus der Rasierhobel in seine Einzelteile zerlegt werden.SchraubmechanismusSchraubmechanismusSchraubmechanismusButterflySchraubmechanismusButterfly, Schraubmechanismus
Inkl. Klingen
10 Stk.

1 Stk.

5 Stk.

10 Stk.

10 Stk.

1 Stk.
Für Plattklingen verschiedener Marken geeignet
In versch. Farbvarianten erhältlich
Länge10.35 cm9.5 cm7.6 cmk.A.10.35 cm8.5 cm
Gewicht96 g64 g91 g281 g96 g60 g
Besonderheit
  • ergonomischer Griff aus massivem Edelstahl
  • gute Schaum- und Schnitthaarabführung
  • leicht zu säubern
  • besonders feinen Ziselierung
  • hochwertige Metall-verarbeitung
  • verchromten Hals eingestanzte Edwin Jagger Signatur
  • wird in einem Edwin Jagger Präsentations-Etui geliefert
  • Set 3-teilig Glanzchrom im Lederetui mit Klingen
  • ergonomischer Griff aus massivem Edelstahl
  • gute Schaum- und Schnitthaarabführung
  • leicht zu säubern
  • Griffs öffnet sich der Rasierkopf und man erhält Zugang zur Klinge
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger1)GIP - TwinBlade
GIP - TwinBlade
  • ergonomischer Griff aus massivem Edelstahl
  • gute Schaum- und Schnitthaarabführung
  • leicht zu säubern
Bestseller1)MÜHLE
MÜHLE
  • besonders feinen Ziselierung
  • hochwertige Metall-verarbeitung
Edwin Jagger Kelvin
Edwin Jagger Kelvin
  • verchromten Hals eingestanzte Edwin Jagger Signatur
  • wird in einem Edwin Jagger Präsentations-Etui geliefert
Preistipp1)RAZOLUTION
RAZOLUTION
  • Set 3-teilig Glanzchrom im Lederetui mit Klingen
GIP - TwinBlade
GIP - TwinBlade
  • ergonomischer Griff aus massivem Edelstahl
  • gute Schaum- und Schnitthaarabführung
  • leicht zu säubern
WEISHI C
WEISHI C
  • Griffs öffnet sich der Rasierkopf und man erhält Zugang zur Klinge

Rasierhobel Test – darauf kommt es beim Rasierhobel an

Als Rasierhobel wird der traditionell gebräuchliche Rasierapparat bezeichnet, wie er zur Nassrasur Verwendung findet. Um größere Schnittverletzungen bei der Nassrasur zu vermeiden, wie sie beispielsweise mit einem Rasiermesser noch möglich waren, wurde der Rasierhobel entwickelt, welcher sich durch eine nur wenig aus dem Gerät hervorstehende Rasierklinge auszeichnet. Als kostengünstige und vor allem sichere Methode im Gegensatz zur oft durch den Barbier zu vollziehenden Messerrasur, hatte sich die Methode mit dem Rasierhobel etwa seit dem Jahre 1974 etabliert.

Ein Produkt aus dem Hause Gillette

Der sogenannte Rasierhobel wurde vor allem aus drei Gesichtspunkten heraus entwickelt und am Markt durchgesetzt:

  • um die Rasur bei den Herren sicherer zu machen
  • um den Barbier entbehrlich zu machen und die Rasur in Eigenregie zu ermöglichen
  • um die relativ teuren klassischen Rasiermesser durch eine preiswertere und günstigere Methode zu ersetzen

Maßgeblich an der Entwicklung des Rasierhobels waren ein gewisser William Nickerson und die bekannte Firma Gillette beteiligt. Der erste offiziell vermarktete Rasierhobel wurde demzufolge auch als Sicherheitsrasierer bezeichnet und setzte sich in den großen westlichen Industriestaaten etwa bis zum Zeitpunkt des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs allgemein durch. Etwa ab dem Ersten Weltkrieg und noch bis weit in die 1970er Jahre hinein blieb die Methode, sich mit dem Rasierhobel zu rasieren die gebräuchlichste Art und Weise, ehe sie schließlich durch den Elektrorasierer zumindest teilweise verdrängt wurde. Die Gründlichkeit der Nassrasur und die Weiterentwicklung des klassischen Rasierhobels hin zum modernen Systemrasierer haben jedoch heute dazu geführt, dass die Rasur per Rasierhobel geradezu eine Renaissance erlebt.

Das System des Rasierhobels

Im Unterschied zur früheren Methode der Rasur mit dem Rasiermesser macht die Rasur mit dem weitaus sichereren Rasierhobel jedoch ein regelrechtes System von Equipment erforderlich. Hierzu zählen zum Einen der eigentliche Rasierapparat selbst, andererseits jedoch die separat und als Zubehör zu kaufenden zweischneidigen Rasierklingen aus Bandstahl, deren Standard aus rostfreiem Stahl zur oft nur einmaligen Benutzung Wilkinson Sword allgemein etablierte.

Systeme von Rasierhobeln

Wer sich heutzutage einen Rasierhobel zulegen möchte, der liegt mit diesem Retro-Instrument durchaus voll im Trend der Zeit. Ihm stehen dabei jedoch gleich mehrere Systeme und Varianten zur Verfügung:

  • sogenannte asymmetrische und Kassettensysteme beim Rasierhobel
  • Mehrklingensysteme neueren Datums

Asymmetrische und Kassettensysteme für den Rasierhobel

Asymmetrische und Kassettensysteme wurden beim Rasierhobel als Alternative zum Gillette-Standard etabliert. Hierbei handelt es sich in der Regel um einseitige Klingen oder auch um sogenannte Interjector-Rasierklingen. Beim letztgenannten System kann die Rasierklinge praktisch berührungslos in den Klingenkopf eingeführt werden und rastet dort selbständig zur Benutzung ein.

Mehrklingensysteme beim Rasierhobel

Den Anfang beim Mehrklingensystem für den Rasierhobel markierte die berühmte Doppelklinge. Sie steht gleichzeitig für das Bemühen der großen Hersteller Gillette und auch Wilkinson, etwa ab 1970 weltweit den Systemhobel oder Systemrasierer zu etablieren. Diese enthielten grundsätzlich eigenständige Klingensysteme, die jeweils über mehr als nur eine einzige Rasierklinge verfügten. Seit etwa 2012 gibt es Rasierhobel, deren Köpfe bis zu sechs Rasierklingen gleichzeitig enthalten. Besondere Prägungen und Beschichtungssysteme erhöhen dabei die Wirksamkeit und Hautverträglichkeit der Klingen zusätzlich enorm.

2. Externe Rasierhobel Tests & Testberichte

Falls Sie sich für einen ausführlichen Rasierhobel Test interessieren, haben wir hier eine Auswahl bekannter Testmagazine aufgelistet, die sich eventuell schonmal mit Testberichten auseinander gesetzt haben.

3. Worauf Sie beim Rasierhobel Kauf achten müssen

Vor dem Rasierhobel kaufen empfehlen wir Ihnen, sich folgende Merkmale näher anzuschauen:

Rasierkopf:z.B. doppelter Rasierhobel
Kamm:z.B. geschlossen
Griffmaterial:z.B. Edelstahl
Wechselmechanismus:z.B. Schraubmechanismus
Inkl. Klingen:z.B.
10 Stk.
Für Plattklingen verschiedener Marken geeignet:z.B.
In versch. Farbvarianten erhältlich:z.B.
Länge:z.B. 10.35 cm
Gewicht:z.B. 96 g
Besonderheit:z.B.
  • ergonomischer Griff aus massivem Edelstahl
  • gute Schaum- und Schnitthaarabführung
  • leicht zu säubern

4. Passender YouTube Tipp zum Thema Rasierhobel

Kommentar hinterlassen