Nassrasierer Test 2017

Die besten Nassrasierer im ausführlichen Vergleich

Vergleichssieger
Gillette Fusion ProGlide Flexball
Bestseller
Gillette Fusion ProGlide Power Styler 3-in1
Gillette MACH3 Sensitive Power Rasierer
Wilkinson Sword Hydro 5 Power Select
Wilkinson Sword Hydro 5 Sensitive
Preistipp
Gillette Body
Gillette Fusion ProShield
Modell Gillette Fusion ProGlide Flexball Gillette Fusion ProGlide Power Styler 3-in1 Gillette MACH3 Sensitive Power Rasierer Wilkinson Sword Hydro 5 Power Select Wilkinson Sword Hydro 5 Sensitive Gillette Body Gillette Fusion ProShield
Zum Angebot
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Unsere Wertung
SEHR GUT
Unsere Wertung
SEHR GUT
Unsere Wertung
SEHR GUT
Unsere Wertung
SEHR GUT
Unsere Wertung
SEHR GUT
Unsere Wertung
SEHR GUT
Unsere Wertung
SEHR GUT
Klingenanzahl 4 4 3 5 5 3 5
Klingenkopf beweglich
Feuchtigkeitsstreifen
Vibration
Trimmfunktion
Wechselklingen inklusive
Vor- und Nachteile
  • FlexBall-Technologie
  • dünne und feine Klingen
  • Klingenstabilisator
  • Konturen-Klinge für scharfe, definierte Linien
  • schmal und leicht zu manövrieren
  • 3 Aufsätze inklusive
  • batteriebetriebene Mikroimpulse reduzieren Reibung
  • breitere Lamellen
  • für empfindliche Haut
  • 3 einstellbare Vibrationsstufen
  • wasseraktiviertes Gel-Reservoir
  • LED-Anzeige
  • sofortiger Gel-Schutzfilm
  • Kombination aus Längs- und Querrillen strafft die Haut
  • verringerte Reibung auf der Haut
  • außergewöhnliche Kontrolle sogar unter der Dusche
  • abgerundeter Klingenkopf
  • 3 Lubrastrips mit Aloe Vera
  • Hautschutz vor und nach den Klingen
  • liegt sicher in der Hand
  • kann mit allen Gillette Fusion und ProGlide Klingen verwendet werden
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Gillette Fusion ProGlide Flexball
Unsere Wertung
Bewertung SEHR GUT
  • FlexBall-Technologie
  • dünne und feine Klingen
  • Klingenstabilisator
Bestseller 1)
Gillette Fusion ProGlide Power Styler 3-in1
Unsere Wertung
Bewertung SEHR GUT
  • Konturen-Klinge für scharfe, definierte Linien
  • schmal und leicht zu manövrieren
  • 3 Aufsätze inklusive
Gillette MACH3 Sensitive Power Rasierer
Unsere Wertung
Bewertung SEHR GUT
  • batteriebetriebene Mikroimpulse reduzieren Reibung
  • breitere Lamellen
  • für empfindliche Haut
Wilkinson Sword Hydro 5 Power Select
Unsere Wertung
Bewertung SEHR GUT
  • 3 einstellbare Vibrationsstufen
  • wasseraktiviertes Gel-Reservoir
  • LED-Anzeige
Wilkinson Sword Hydro 5 Sensitive
Unsere Wertung
Bewertung SEHR GUT
  • sofortiger Gel-Schutzfilm
  • Kombination aus Längs- und Querrillen strafft die Haut
  • verringerte Reibung auf der Haut
Preistipp 1)
Gillette Body
Unsere Wertung
Bewertung SEHR GUT
  • außergewöhnliche Kontrolle sogar unter der Dusche
  • abgerundeter Klingenkopf
  • 3 Lubrastrips mit Aloe Vera
Gillette Fusion ProShield
Unsere Wertung
Bewertung SEHR GUT
  • Hautschutz vor und nach den Klingen
  • liegt sicher in der Hand
  • kann mit allen Gillette Fusion und ProGlide Klingen verwendet werden

Nassrasierer Test – darauf kommt es bei Nassrasierer an

Zwar gibt es den elektrischen Rasierer bereits seit dem Jahre 1898, doch wird die Nassrasur seit einigen Jahren wieder beliebter. Dies hat verschiedene Gründe. Damit die Nassrasur jedoch erfolgreich wird und vor allem hautschonend verlaufen kann, gilt es einiges zu beachten. Dabei kommt es nicht nur auf das Equipment, sondern ebenfalls auf die richtige Technik an.

Der Nassrasierer – traditionell gründlich

Der Nassrasierer erfreut sich wachsender Beliebtheit, denn:

  • er gilt als gründlicher
  • er gilt als hautfreundlicher
  • er verbreitet eine maskuline Aura

Zum Nassrasieren gehört traditionell jedoch nicht nur der Nassrasierer. Es ist weiteres Zubehör für eine erfolgreiche Nassrasur erforderlich:

  • der Rasierpinsel
  • der Rasierschaum
  • der Rasierspiegel

Der Rasierpinsel

Der Rasierpinsel dient zum Auftragen des Rasierschaums auf die Gesichtshaut und sollte in regelmäßigen Abständen ausgewechselt werden. Die Borsten des Rasierpinsels sind verantwortlich für die Qualität des erzeugten Rasierschaums. Sie können aus synthetischen Fasern, aus Schweineborsten oder auch aus Dachshaar bestehen. Als Borsten der aller besten Qualität gelten diejenigen, welche aus Silberspitzendachshaar gewonnen wurden.

Der Rasierschaum

Der Rasierschaum ist eine schäumende Kaliumseife, welcher Duftstoffe zugesetzt werden und die heute praktischerweise aus der Sprühdose aufgetragen und mit dem Rasierpinsel im Gesicht verteilt werden kann. Man unterscheidet zwischen

  • nichtschäumender Rasiercreme
  • schäumender Rasiercreme
  • Aerosol-Rasiercreme

Nichtschäumende Rasiercreme wird auf die gewaschene Haut appliziert, so dass das Verteilen und Einschäumen mit dem Rasierpinsel entfallen kann. Aerosol-Rasiercreme wird mit der Sprühdose auf die Hand gespritzt und dann im Gesicht verteilt. Auch hier ist der Rasierpinsel überflüssig.

Der Rasierspiegel

Der Rasierspiegel sollte meist als Hohlspiegel ausgeführt und daher konkav gewölbt sein. Es ist praktisch, sofern der Rasierspiegel mehrfach vergrößert.

Der Nassrasierer als Einwegrasierer

Die preisgünstigste Variante des Nassrasierers ist der sogenannte Einwegrasierer. Er eignet sich für eine einzige Rasur und seine Anwendung erfordert in Bezug auf Schnittvermeidung jedoch einige Übung. Der Einwegrasierer erzeugt lediglich durchschnittliche Rasurergebnisse und ist im Gegensatz zum Systemrasierer weniger hautschonend.

Der Nassrasierer als Systemrasierer

Der Systemrasierer ist ein moderner Mehrklingen-Rasierer mit austauschbarem Scherkopf. Meist besteht er aus einem Griffstück aus PVC, in welchem ein sogenannter Wechselrahmen fixiert wird, welcher mindestens 2 Klingen enthält und zur mehrfachen Verwendung geeignet ist. Systemrasierer sind wesentlich teurer als Einwegrasierer, erfordern in der Handhabung kaum Übung und erzielen in der Regel hervorragende Rasurergebnisse. Federnd gelagerte Scherköpfe erlauben eine ideale Anpassung des Nassrasierers an die jeweiligen Gesichtskonturen.

Beim modernen Systemrasierer werden heute bis zu 6 federnd übereinander gelagerte Klingen verwendet. Diese sind aus rostfreiem Stahl ausgeführt. Beschichtungen über dem sogenannten Klingenblock ermöglichen ein besseres Gleiten auf der Gesichtshaut und Schutzgitter schützen die Klingen vor Beschädigungen und den Benutzer vor Verletzungen. Wer eine besonders saubere und gründliche Rasur wünscht, kann zusätzlich zu einem Systemrasierer greifen, auf dessen Rückseite ein Konturenschneider angebracht ist.

Hersteller moderner Nassrasierer

Hersteller moderner Nassrasierer sind unter anderem:

  • Wilkinson Sword
  • Gillette
  • Schick
  • Dorco
  • Croma
  • Ciel

Gründlichste Rasurergebnisse

Es ist bekannt, dass man mit modernen Nassrasierern in der Variante als Systemrasierer die gründlichsten Rasurergebnisse erzielen kann. Wer das Rasurergebnis jedoch noch steigern möchte, sollte die Premiummodelle unter den Systemrasierern wählen. Bei diesen ist ein zuschaltbares Vibrieren des Scherkopfes möglich, so dass die Nassrasur hier nicht nur schneller, sondern vor allem noch gründlicher erfolgen kann.

2. Externe Nassrasierer Tests & Testberichte

Falls Sie sich für einen ausführlichen Nassrasierer Test interessieren, haben wir hier eine Auswahl bekannter Testmagazine aufgelistet, die sich eventuell schonmal mit Testberichten auseinander gesetzt haben.

3. Worauf Sie beim Nassrasierer Kauf achten müssen

Vor dem Nassrasierer kaufen empfehlen wir Ihnen, sich folgende Merkmale näher anzuschauen:

Klingenanzahl:z.B. 4
Klingenkopf beweglich:z.B.
Feuchtigkeitsstreifen:z.B.
Vibration:z.B.
Trimmfunktion:z.B.
Wechselklingen inklusive:z.B.

4. Passender YouTube Tipp zum Thema Nassrasierer